Grundschule Heinersreuth
Gemeinsam statt einsam

Bericht erste Elternbeiratssitzung 



Am 12. Oktober fand die konstituierende Sitzung des Elternbeirats der Grundschule Heinersreuth statt. An dieser Sitzung nahmen die gewählten Elternbeiräte, die Klassenelternsprecherinnen der Kombiklasse und der Klasse 3b, sowie Frau Vogler (Rektorin) und Frau Schrepel (stellvertretende Schulleiterin) teil.

Nach der Begrüßung durch den bisherigen Elternbeiratsvorsitzenden, stimmten die neugewählten Elternbeiräte  über die Tagesordnung und den Entwurf der Geschäftsordnung ab. Diese wurde einstimmig angenommen.

Als nächstes fand die Vorstandswahl statt. Der Vorstand des neuen Elternbeirats für das Schuljahr 2017/2018 setzt sich wie folgt zusammen:

Vorsitzender: Jörg Jedeck ,

stv. Vorsitzende: Simone Köhler,

Kassiererin: Silke Baumgärtner,

Schriftführer: Daniel Seyfert.

 

Außerdem wurden Frau Nicole Hohmann-Gahn gemäß der Wahlordnung zur Beirätin gewählt.

Nach der Wahl des Vorstandes gratulierte Frau Vogler den neugewählten Elternbeiräten und wünschte ihnen viel Erfolg. Sie informierte das Gremium über die nächsten anstehenden Aufgaben und Termine (Fahrradprüfung, oberfränkische Mathematikmeisterschaften, Avalon, Adventsfeier, Theaterbesuch) und über einige Änderungen im laufenden Schuljahr (Materialgeld, Kostenfreiheit Trinkbrunnen). Dabei sprach sie auch über ihre Ziele für dieses Schuljahr.

Eine der Neuerungen, die Einführung des Themas Digitalfotografie im Kunstunterricht der dritten und vierten Klasse, führte direkt zum nächsten TOP.  Dabei ging es um die Bitte von Frau Vogler die Schule bei der Anschaffung von sechs Kameras vom Typ "Canon IXUS 185" zu unterstützen. Es wurde vereinbart zunächst nach Sponsoren zu suchen. Außerdem sollten sich möglichst viele Eltern an einer Aktion der Sparkasse, mit welcher diese gemeinnützige Zwecke unterstützt, beteiligen. Im November soll dann geschaut werden, wie erfolgreich die Sponsorensuche bis dahin war.

Als nächstes stand auf der Tagesordnung ein Beschluss zum Schwimmunterricht, welcher den gewählten Elternbeiräten bereits mit der Einladung zur Sitzung zuging. Dabei geht es darum die Schulleitung zu bitten, zu prüfen, ob der Schwimmunterricht bereits ab der dritten Jahrgangsstufe stattfinden kann. Frau Vogler steht diesem Anliegen positiv gegenüber. Der Beschluss wurde einstimmig angenommen.

Ein weiteres Thema war die Schulwegsicherheit in der dunklen Jahreszeit. Es wurde vereinbart, dass in der nächsten Elterninfo mit zu thematisieren.

Danach wurde über die Durchführung des Skikurses gesprochen. Dieser soll vom 29.01. bis 02.02.2018 stattfinden. Mit Frau Vogler wurde Einvernehmen über die notwendige Unterrichtsbefreiung, sowie über die Hausaufgaben- und Probenregelung erzielt.

Ein weiterer Vorschlag für dieses Schuljahr war die Durchführung eines Vortragabends zu einem Erziehungsthema, bzw. zu einem unterrichtsbegleitenden Thema. Einigkeit bestand darüber, dies machen zu wollen. Konkret soll dies in einer der nächsten Sitzungen geplant werden.