Grundschule Heinersreuth
Gemeinsam statt einsam

Elterninfo Oktober2017



PDF-Dokument zum Drucken bzw. für die elektronische Ablage
Elterninfo 10-17.pdf (640.47KB)
PDF-Dokument zum Drucken bzw. für die elektronische Ablage
Elterninfo 10-17.pdf (640.47KB)




Grundschule Heinersreuth                                                                         
Geschwister-Scholl-Str. 28
95500 Heinersreuth
Telefon: 0921 / 741 30 30
Fax: 0921 / 741 30 325
Email: gs.heinersreuth@t-online.de



Elterninfo Oktober 2017


Erreichbarkeit der Schule

Schulleitung: Martina Vogler, Rektorin 

Montag,          10.35 – 11.20 Uhr

Anja Schrepel, stellvertr. Schulleiterin 

Mittwoch,       09.50 – 10.35 Uhr

Verwaltung: Andrea Scholz

Montag,          07.15 – 11.00 Uhr


Dienstag,        07.15 – 10.00 Uhr 


Donnerstag,    07.15 – 12.00 Uhr



Hausmeister: Michael Glaser, Tel. 0921-74130313

täglich von 07.00 – 16.00 Uhr

 

Sprechstunden   der Lehrkräfte

 Nutzen Sie bitte die wöchentlichen Sprechstunden, denn hier können Sie, anders als an den Elternsprechtagen, in Ruhe die Fragen besprechen, die Sie interessieren. Bitte melden Sie sich rechtzeitig für ein Gespräch an.

1a

Tanja Angerer

Lin

Freitag
08.00-08.45Uhr

    

Louise Kirchberger

FOLin

nach Vereinbarung

1/2

Andrea Hofner

Lin

Mittwoch
09.50-10.35Uhr

 

Elisabeth Waibel

FOLin

nach Vereinbarung

2a

Anja Schrepel

Lin

Mittwoch
09.50–10.35Uhr

 

Karin Stiefler

FöLin

nach Vereinbarung

3a

Isabelle Rochleder

LAA

Freitag
11.30–12.15 Uhr

 

Otto Guggemoos

Religion

nach Vereinbarung

3b

Martina Vogler

Rin

Montag
10.35 - 11.20Uhr

 

Ingrid Schübel

Religion

nach Vereinbarung

4a

Constanze Renger

Lin

Dienstag
11.30 –12.15Uhr

 

Claudia Pfeiffer

Religion

nach Vereinbarung

 

David Göb

LAA

Mittwoch
13.00-13.45Uhr

 

Ute Bleier

Ethik

nach Vereinbarung

 

 

 

1234567890---------

 

Madeline Motzelt

Sport

nach Vereinbarung

      

Klassenelternsprecher

Klasse

Klasseneltern-

sprecher/in

Telefon               

Stellvertreter/in

Telefon

1a

Hübner, Christine

0921/75708822             

Pötzl, Katrin

09203/688415

2a

Köhler, Simone

0171/1409708

Weise, Sabine

0170/4483409

1/2

Pusch, Xenia

0170/4106628

Jung, Sabrina

0921/44374

3a

Schanz, Erika

0151/50656187

Lauterbach, Heike

0171/9789412

3b

Hohmann-Gahn, Nicole

0171/5241189

Frembs, Sabine

09203/973084

4a

Jedeck, Jörg

0176/83304996

Hübner, Yvonne

0172/6123468



Elternbeirat

Von 114 Wahlberechtigten wurden 102 Stimmen abgegeben, davon waren 2 Stimmen ungültig. Wir bedanken uns für die hohe Wahlbeteiligung und bei allen Eltern, die sich zur Wahl gestellt haben.

Katrin Pötzl

09203/688415                      

Simone Köhler

0171/1409708

Jörg Jedeck

0176/83304996

Heike Lauterbach

0171/9789412

Erika Schanz

0151/50656187

Daniel Seyfert

0176/70098860

Silke Baumgärtner

0151/61238517




Erkrankung

Bitte entschuldigen Sie Ihr Kind bis spätestens 07.45 Uhr telefonisch oder geben Sie einem Mitschüler eine schriftliche Krankmeldung mit in die Schule. Da das Sekretariat nicht täglich besetzt ist, können Sie Ihre Krankmeldung auch gerne auf den Anrufbe-antworter sprechen. Erfolgt kein Anruf bis 07.45 Uhr, ist die Schule verpflichtet, dem Verbleib Ihres Kindes nachzugehen. Bei Wiederaufnahme des Unterrichts nach mehr als 3 Krankheitstagen reichen Sie bitte eine schriftliche Entschuldigung nach. Bei mehr als 10 Krankheitstagen ist ein ärztliches Attest erforderlich.

Folgende typische Kinderkrankheiten sind meldepflichtig, um einer Weiterverbreitung vorzubeugen: Masern, Mumps, Scharlach, Windpocken und Läusebefall.


 

Beurlaubungen und Befreiungen vom Unterricht

Eine Beurlaubung von Schülern außerhalb der Ferienzeit muss der Schulleitung rechtzeitig bekannt gegeben werden und ist nur in dringenden Ausnahmefällen gestattet: 

 

 

Verhalten bei Schulunfällen

 Ihr Kind ist bei allen schulischen Veranstaltungen (auch am Wandertag und bei Unterrichtsgängen) und auf dem Schulweg unfallversichert.

Bei Schulunfällen verfahren Sie bitte folgendermaßen:

  1. Teilen Sie dem Arzt mit, dass es sich um einen Schulunfall handelt.
  2. Der Arzt muss eine Unfallmeldung ausfüllen.
  3. Melden Sie unserer Verwaltungsangestellten Frau Scholz bitte sofort, dass Sie mit Ihrem Kind wegen eines Schulunfalls beim Arzt waren, da die Schule innerhalb von drei Tagen den Unfall an den KUVB melden muss.

  

Infobörse

 

gez. Martina Vogler, Rin