Willkommen auf der Homepage der Grundschule Heinersreuth!

Gemeinsam statt einsam

                                                                                                                                                                                             

                                                                                                                                                                                                                                         Heinersreuth, 18.11.2020

Liebe Eltern,

im neuen Hygieneplan heißt es, dass man im Laufe des Schultages "Maskenpausen" einlegen soll. Wir setzen dies auch sehr gerne um. Immer dann, wenn unsere (wirklich sehr hilfreichen) CO2 Messgeräte einen Signalton abgeben - das ist in der Regel alle 35 bis 40 min - werden die Fenster für ca 5 min geöffnet und die Masken abgelegt. Dies gilt selbstverständlich ebenfalls für die Ess- und Trinkpausen.

Bislang hatten wir relativ großes Glück mit dem Wetter. Daher konnte der Sportunterricht im Freien größtenteils ohne Masken stattfinden, bisweilen auch in Form eines Spaziergangs. Für die zu erwartenden regnerischen oder sehr kalten Tage werden wir wohl in die Halle gehen müssen. Da dort jedoch Maskenpflicht herrscht, halten wir den gewohnten doppelstündigen Sportunterricht für kaum umsetzbar. Im Kollegium haben wir uns daher darauf geeinigt, kürzere kleine Sporteinheiten über die Woche verteilt abzuhalten.

Mit freundlichen Grüßen

Martina Vogler, Rin

_________________________________________________________________________________________

                                                                                                                                                                           Heinersreuth, 04.11.2020

Liebe Eltern,

der Unterricht findet nach den heutigen Informationen aus dem Schulamt nach den Herbstferien wieder ohne Abstand für alle Grundschüler statt. Die Maskenpflicht im Klassenzimmer bleibt erhalten. Elternbrief

Bitte beachten Sie, dass nach einer Erkrankung Ihres Kindes vor der Rückkehr in die Schule zusätzlich zur 24-stündigen Symptomfreiheit ein negativer Covid-19-Tests oder ein ärztliches Attest erforderlich ist. (nähere Informationen siehe weiter unten auf dieser Seite)

Mit freundlichen Grüßen

Martina Vogler, Rin

_______________________________________________________________________________________________________________

Liebe Eltern,

die Erkältungswelle rollt auf uns zu und sicherlich stellen Sie sich die Frage: Darf mein Kind mit Schnupfen in die Schule?

Auf der Seite des Kultusministeriums (www.km.bayern.de) finden Sie folgende Angaben zu diesem Thema:

Bei akuten, grippeähnlichen Krankheitssymptomen wie

  • Fieber
  • trockener Husten
  • Kurzatmigkeit, Luftnot  
  • Verlust des Geschmacks- und Geruchssinns
  • (fiebriger) Schnupfen
  • Gliederschmerzen
  • akute Hals- oder Ohrenschmerzen
  • starke Bauchschmerzen
  • Erbrechen oder Durchfall

ist der Schulbesuch nicht erlaubt.

Ein Schulbesuch ist erst wieder möglich, wenn

  • die Schülerin bzw. der Schüler 24 Stunden keine Krankheitssymptome mehr zeigt (bis auf leichten Schnupfen und gelegentlichen Husten)
  • die Schülerin bzw. der Schüler 24 Stunden fieberfrei war
  • zusätzlich ein entsprechendes ärztliches Attest oder ein negativer Covid-19- Test (PCR- oder AG-Test) vorliegt (Entscheidung über Erforderlichkeit trifft Arzt).

Für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 1 bis 4 ist der Schulbesuch mit leichten Erkältungssymptomen erlaubt.

Sollten Sie unsicher sein und eine Betreuung Ihres Kindes daheim wäre leicht organisierbar, dann bitten wir Sie darum, in diesen Zeiten Ihr Kind vorsichtshalber einen Tag daheim zu lassen und die Krankheitssymptome zu beobachten.

Mit freundlichen Grüßen

Martina Vogler, Rin


_______________________________________________________________________________________________________________

Liebe Eltern,

Fotos von unserer Einschulungsfeier finden Sie hier.

____________________________________________________________________

Wir sind die Füchse aus Heinersreuth  :-)

Nach vielen Wochen der Vorbereitung war es am 24. Oktober endlich soweit: Unser neues Schullogo wurde im Rahmen einer Feier in der Turnhalle vorgestellt, die frisch bedruckten Schulshirts vom Förderverein an die Kinder übergeben und das Schullied gesungen und gerappt. Bürgermeisterin Frau Simone Kirschner überreichte uns ein neues Schulmaskottchen und zu unserer großen Überraschung tauchte sogar ein "echter" Fuchs auf :-). Stolz präsentierten unsere frisch gebackenen Jungsfüchse im Anschluss ihre Bilder und Werkstücke zum Thema Fuchs.

Mehr Infos und Fotos rund um die Veranstaltung sehen Sie unter "Schulleben". (Hier klicken)


_______________________________________________________________________________________________________________


Kontaktdaten

Grundschule Heinersreuth
Geschwister-Scholl-Str. 28
95500 Heinersreuth
Telefon: 0921 / 741 30 30
Fax: 0921 / 741 30 325
E-Mail: Sekretariat(et)schule-heinersreuth.de


Anrufen
Email