Willkommen auf der Homepage der Grundschule Heinersreuth!

 

Unser Sekretariat ist im August nicht besetzt, der Anrufbeantworter wird nicht regelmäßig abgehört. In dringenden Fällen erreichen Sie uns per Mail an sekretariat@schule-heinersreuth.de ___________________________________________________________________________________________

Heinersreuth, 29. Juli 2021

Liebe Eltern,

wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie erholsame, sonnige und fröhliche Sommertage. Vielen Dank für die Unterstützung im Schuljahr 20/21!

Unseren "großen" Füchsen aus der 4. Klasse, die unseren Fuchsbau heute verlassen haben, wünschen wir alles Gute für die kommenden Jahre ... wir werden euch vermissen!

Auch am Ende dieses Schuljahres müssen wir uns leider von einigen Kolleginnen und Kollegen verabschieden:

Frau Neuß wechselt an die Grundschule Goldkronach und wird dort ihre 2. Lehramtsprüfung ablegen.

Frau Müller verlässt uns ebenfalls - in Richtung Jean Paul Schule. Unvergessen bleiben uns ihre tollen Ideen zur Kunstausstellung anlässlich der Feier unseres neuen Schullogos.  

Auch unser "Bufdi" Herr Roberts zieht weiter und möchte sein Studium für das Grundschullehramt beginnen. Im kommenden Schuljahr wird uns Frau Hanke im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes als "Bufdine" unterstützen.

Wir wünschen unseren Kolleginnen und Kollegen alles Gute für die Zukunft!

______________________________________________________________________________________________________________________________________________

Heinersreuth, 27. Juli 2021

Elternbrief des Kultusministeriums an alle Eltern

___________________________________________________________________________________________________

Vamos a la playa!

Unser 6. verrückter Freitag führte uns an den Strand. Schließlich stehen ja die Sommerferien vor der Tür  :-)






Und die Belohnung?


Eis für alle und hausaufgabenfrei bis September!


___________________________________________________________________________________________

Verrückter Freitag, Teil 5

"So verrückt war ich noch nie" lautete unser Motto - und die Kinder gaben ihr Bestes!






Und die Belohnung ... HÜPFBURG!!! Da ging die Post ab  :-) Vielen Dank, Herr Kamin!




__________________________________________________________________________

Verrückter Freitag, Teil 4

"Kommt mit Krawatte und Hut in die Schule!" hieß es an unserem mittlerweile schon 4. verrückten Freitag. Und weil unsere Jungfüchse die Aufgabe wieder toll gemeistert haben, werden wir am kommenden Donnerstag einen Schulausflug ins Kino machen - mit Popcorn!

Aufgabe erfüllt :-) Die KLasse 2a zeigt stolz ihre Krawatten.


Ganz schick im Anzug



__________________________________________________________________________

Wichtiger Hinweis: Die Bundesjugendspiele für die Klassen 1, 2 und 4 wurden auf Montag, 12. Juli verschoben. Die beiden 3. Klassen werden die BJS während des regulären Sportunterrichts nachholen.

__________________________________________________________________________

An unserem 3. verrückten Freitag hieß die Aufgabe:

Kommt alle mit Helm in die Schule!

Feuerwehrhelm, Mofahelm, Fahrradhelm, ... alle möglichen Helme waren in unserem Fuchsbau zu sehen. Gut gemacht, Füchse!

Die Belohnung "Hüpfburg" fiel zwar sprichwörtlich ins Wasser, wird aber nachgeholt  :-) Als Trostpreis gab es ein hausaufgabenfreies Wochenende für alle.

___________________________________________________________________________________________

Auch am 2. verrückten Freitag haben unsere Jungfüchse Teamgeist bewiesen: 109 Kinder haben die Auf-gabe erfüllt und sind als Fußballfans in die Schule gekommen. Bravo! Zur Belohnung gab es Eis für alle :-)



_________________________________________________________________________

Am Freitag geht´s verrückt zu im Fuchsbau

Jeden Freitag bekommen unsere Jungfüchse eine Aufgabe gestellt, die sie nur gemeinsam lösen können. So hieß die Aufgabe am 1. verrückten Freitag:

Kommt mit zwei unterschiedlichen Schuhen in die Schule!

Ergebnis: Über 100 Kinder hatten tatsächlich unterschiedliche Schuhe an den Füßen. Aufgabe gelöst :-)

Und zur Belohnung gab es ... ein hausaufgabenfreies Wochenende für alle!







Die Aufgabe für kommenden Freitag ... psssst ....wird noch nicht verraten!  ;-)

__________________________________________________________________________

Heinersreuth, 04.06.2021, aktualisiert am 08.06.2021

Die ausführliche Elterninfo und die Stundenpläne der einzelnen Klassen für den Unterricht ab Montag, 07. Juni, finden Sie hier.

Die Selbsttests an der Schule können nun auch in einem Corona-Selbsttest-Ausweis eingetragen werden. Falls Ihr Kind also einen Testnachweis benötigt (Verein, Chor, ...), dann melden Sie sich bitte bei der Klassenlehrkraft Ihres Kindes.

Beachten Sie bitte auch die aktualisierten Hinweise zum Umgang mit Krankheitssymptomen:

Hier noch eine wichtige Information/Einladung der Gemeinde Heinersreuth für die Sommerferien:

__________________________________________________________________________

 Die Luftfilter sind da!

Insgesamt 8 Geräte werden künftig in den Klassenzimmern, dem Werkraum und in der OGTS für saubere Luft sorgen.





___________________________________________________________

Heinersreuth, 24.02.2021

Unser Pausenhof wird bunt!

Die Firma Holzbau Hübner nutzte heute das schöne Wetter, um unseren Pausenhof noch bunter strahlen zu lassen. Der Zaun schaut richtig klasse aus! Ein herzliches Dankeschön an die Eltern für die Unterstützung und an unsere Jungfüchse für das Bemalen der Zaunlatten. Das habt ihr richtig toll gemacht  :-)

_______________________________________________________________________________________

02. Februar 2021

Vielen Dank!

Die Multifunktionsschals mit dem Schullogo kamen bei unseren Jungfüchsen sehr gut an. Danke an ...

... Firma Lauterbach Tiefbau GmbH, Bayreuth (Familie Lauterbach)
... Therapieloft - Physiotherapie Spinnereistraße, Bayreuth (Familie Babl)
... Holzbau Hübner e.K., Altenplos (Familie Hübner)

im Namen aller Füchse der Grundschule.



_________________________________________________________________________________

aktualisiert am 13.12.2020

Liebe Eltern,

der Unterricht findet nach den heutigen Informationen aus dem Schulamt nach den Herbstferien wieder ohne Abstand für alle Grundschüler statt. Die Maskenpflicht im Klassenzimmer bleibt erhalten. Elternbrief

Bitte beachten Sie, dass nach einer Erkrankung Ihres Kindes vor der Rückkehr in die Schule zusätzlich zur 48-stündigen Symptomfreiheit ein negativer Covid-19-Tests oder ein ärztliches Attest erforderlich ist. (nähere Informationen siehe weiter unten auf dieser Seite)

Mit freundlichen Grüßen

Martina Vogler, Rin

__________________________________________________________________

aktualisiert am 13.12.2020

Darf mein Kind mit Schnupfen in die Schule? 

Auf der Seite des Kultusministeriums (www.km.bayern.de) finden Sie folgende Angaben zu diesem Thema:

Bei akuten, grippeähnlichen Krankheitssymptomen wie

  • Fieber
  • trockener Husten
  • Kurzatmigkeit, Luftnot  
  • Verlust des Geschmacks- und Geruchssinns
  • (fiebriger) Schnupfen
  • Gliederschmerzen
  • akute Hals- oder Ohrenschmerzen
  • starke Bauchschmerzen
  • Erbrechen oder Durchfall

ist der Schulbesuch nicht erlaubt.

Ein Schulbesuch ist erst wieder möglich, wenn

  • die Schülerin bzw. der Schüler 48 Stunden keine Krankheitssymptome mehr zeigt (bis auf leichten Schnupfen und gelegentlichen Husten)
  • die Schülerin bzw. der Schüler 48 Stunden fieberfrei war
  • zusätzlich ein entsprechendes ärztliches Attest oder ein negativer Covid-19- Test (PCR- oder AG-Test) vorliegt (Entscheidung über Erforderlichkeit trifft Arzt).

Für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 1 bis 4 ist der Schulbesuch mit leichten Erkältungssymptomen erlaubt.

Sollten Sie unsicher sein und eine Betreuung Ihres Kindes daheim wäre leicht organisierbar, dann bitten wir Sie darum, in diesen Zeiten Ihr Kind vorsichtshalber einen Tag daheim zu lassen und die Krankheitssymptome zu beobachten.

Mit freundlichen Grüßen

Martina Vogler, Rin

________________________________________________________

Wir sind die Füchse aus Heinersreuth  :-)

Nach vielen Wochen der Vorbereitung war es am 24. Oktober endlich soweit: Unser neues Schullogo wurde im Rahmen einer Feier in der Turnhalle vorgestellt, die frisch bedruckten Schulshirts vom Förderverein an die Kinder übergeben und das Schullied gesungen und gerappt. Bürgermeisterin Frau Simone Kirschner überreichte uns ein neues Schulmaskottchen und zu unserer großen Überraschung tauchte sogar ein "echter" Fuchs auf :-). Stolz präsentierten unsere frisch gebackenen Jungsfüchse im Anschluss ihre Bilder und Werkstücke zum Thema Fuchs.

Mehr Infos und Fotos rund um die Veranstaltung sehen Sie unter "Schulleben". (Hier klicken)


___________________________________________________________________________________________


Kontaktdaten

Grundschule Heinersreuth
Geschwister-Scholl-Str. 28
95500 Heinersreuth
Telefon: 0921 / 741 30 30
Fax: 0921 / 741 30 325
E-Mail: Sekretariat(et)schule-heinersreuth.de


Anrufen
Email